Brandschutztipps


Europäischer Tag des Notrufs 112 am 11. Februar

„Die 112 ist eine europaweite einheitliche Notrufnummer, über die in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union Feuerwehren, Rettungs- und Hilfsdienste erreicht und alarmiert werden können. ...mehr


Notruf 112 - der direkte Draht zur schnellen Hilfe in Ganz Europa

Ein schneller und präziser Notruf ist das entscheidende Glied in der Rettungskette. Vor dem Hintergrund von Naturkatastrophen und Terrorgefahren verstärken die Feuerwehren deshalb ihre Aufklärungsarbeit. ...mehr


Rauchmelder retten Leben

Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr ist aber im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht nur Fahrlässigkeit: Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus, die ohne vorsorgende Maßnahmen wie Rauchmelder zur Katastrophe führen. ...mehr


Richtiges Verhalten im Brandfall

Jährlich sterben in der Bundesrepublik etwa 600 Menschen an Folgen von Verbrennungen oder ersticken im Brandrauch, 6000 werden dadurch verletzt. Die Höhe der Brandschäden erreicht inzwischen fast 4 Mrd. Euro, Tendenz steigend. ...mehr


Grillen ohne Reue

Grillen ist ein beliebtes Sommervergnügen. Die Feuerwehr Friedrichshafen gibt ihnen folgende Tipps, damit aus Grillfreude kein Grillschmerz wird. ...mehr


Maßnahmen bei Personenbränden

Fachempfehlung des Deutschen Feuerwehr Verbandes zu Personenbränden. ...mehr






nach oben © Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen 2006-2015 nach oben