Neubau Feuerwehrhaus Kluftern



Beschreibung / Planung

Mit dem Bau der Brunnisachhalle 1973 erhielt die Abt. Kluftern der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshafen den bis heute genutzten Anbau als Feuerwehrgerätehaus, in dem die beiden Einsatzfahrzeuge untergebracht wurden. Im Jahr 1981 stellte der Katastrophenschutz des Bundes ein Löschgruppenfahrzeug für Friedrichshafen zur Verfügung, das in Kluftern stationiert wurde. Im Jahr 1989 erfolgte die Erweiterung der Ausrüstung um einen Mannschaftstransportwagen. Dieser ist derzeit in einer separaten Fertiggarage neben der Fahrzeughalle untergebracht.
Auf Grund der stetigen Zunahme von Feuerwehraufgaben und Anforderungen aus Unfallverhütungs- und Hygienevorschriften wurden die erforderlichen Einsatzmittel und Schutzausrüstungen regelmäßig an die Erfordernisse angepasst.
Zur Sicherung des Nachwuchses und der Leistungsfähigkeit gründete die Abteilung Kluftern im Jahr 1986 eine Jugendfeuerwehr, die derzeit 18 Mitglieder hat. ...mehr


Bautagebuch

Unter folgendem Link können Sie den Verlauf der Bauarbeiten verfolgen ...mehr

Berichte zum Bau


nach oben © Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen 2006-2015 nach oben