Einsatzbericht


FN = Abt. Friedrichshafen, Ai = Abt. Ailingen, Et = Abt. Ettenkirch, Kl = Abt. Kluftern, Ra = Abt. Raderach, FS = Abt. Fischbach
Informationen zu den Einsatzarten finden Sie hier

Nr. Datum Uhrzeit Art Abteilung Einsatzstichwort Fotos
31522.06.201711:35 UhrF 2FN Ai FSAndrohung Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus4


Einsatzkräfte:25 im Einsatz und 6 in Bereitschaft
Fahrzeuge:KdoW, ELW 1, DLA (K) 23/12 CS GLT, LF 20, LF 20,
Einsatzende:12:15 Uhr
Verletzte:keine Verletzte Personen


Einsatzbericht:

Eine vierköpfige Flüchtlingsfamilie, die sich in der Anschlussunterbringung befindet, sollte in eine andere Wohnung umziehen. Dies wurde ihr bereits mehrfach angekündigt.
Beim Eintreffen der städtischen Mitarbeiter weigerte sich der Familienvater, die Wohnung zu verlassen. Er schloss sich und die Familie in die Wohnung im 1. OG ein und drohte, diese und das gesamte Haus in Brand zu setzen. Daraufhin wurden sofort Polizei und Rettungskräfte alarmiert.

Die Feuerwehr rückte mit ELW, DLK und zwei LF 20 an, der Rettungsdienst bezog mit NEF und zwei RTW den Bereitstellungsraum in der Nähe des Wohnhauses.
Auf Grund mehrerer paralleler Einsätze wurde eine weitere Abteilung zur Wachbesetzung in Friedrichshafen alarmiert.

Auf der Zugangsseite wurden von zwei Trupps unter PA Rohre am Hauseingang vorbereitet, auf der Gebäuderückseite nahm die Besatzung des 2. LF ebenfalls ein Rohr in Bereitstellung und bereitete einen Einsatz über die Steckleiter auf den Balkon vor.

Nach einiger Zeit der Verhandlung griff die Polizei zu und sicherte die Personen. Kräfte der Feuerwehr durchsuchten anschließend die Wohnung nach Brandbeschleunigern.













Fotos:


nach oben © Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen 2006-2015 nach oben