Hauptversammlung Abteilung Friedrichshafen 2018


Auch wenn die diesjährige Hauptversammlung der Abteilung Friedrichshafen in einem etwas kleineren Rahmen stattfand, so konnte Kommandant Louis Laurösch doch neben dem Amtsleiter Hans-Jörg Schraitle, dem Ehrenkommandanten Egon Kratzer sowie einigen Ehrenmitgliedern auch zahlreiche Mitglieder der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Alterabteilung begrüßen.
Eine größere Gästeschar wird bei der im April stattfindenden Hauptversammlung der Gesamtfeuerwehr Friedrichshafen erwartet.

Louis Laurösch konnte auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurückblicken mit einer Rekordzahl von Einsätzen. Von den 1119 Einsätzen entfielen allein 709 auf die Abteilung in der Stadtmitte - nicht mitgezählt, die 345 Einsätze der Unwetternacht am 08.07.2017 in der zahlreiche Kräfte aus ganz Friedrichshafen und den umliegenden Gemeinden im Einsatz waren, oftmals in gemischten Teams.
Daneben konnte er zurückblicken auf viele Feuersicherheits- und Bereitschaftsdienste, diverse Übungen und Ausbildungen sowie auf Neubeschaffungen und organisatorische Neuausrichtungen. Froh und stolz zeigte er sich über den Bau des Jugendraumes in der Fahrzeughalle 2 und den Bezug dieses neuen Domizils für die Jugend.

Es schlossen sich kurzweilige Berichte des Jugendfeuerwehrwartes Manuel Laubenberger, des Leiters der Altersabteilung Peter Stojanoff sowie des Kassenwartes Ralf Prütz an. Der anschließende Bericht des Kassenprüfers Karl Haller erfolgte sogar in Reimform. Die beantragte Entlastung erfolgte hierauf einstimmig.

Nun ergriff der Amtsleiter Herr Schraitle das Wort und nahm nach seinen Grußworten folgende Ernennungen und Beförderungen vor:
Nach Abschluss der Grundausbildung wurden Timo Bischof, Tizian Graf, Niklas Janda, Lukas Leber, Fabienne Sailer, Philipp Schmid, Robin Simanowski, Lukas Leber und Ramona Wocher zum Feuerwehrmann bzw Feuerwehrfrau ernannt.

Befördert wurden Laura Doser zur Oberfeuerwehrfrau, Manuel Laubenberger und Maximilian Leber nach erfolgreich bestandenem Gruppenführerlehrgang zum Löschmeister, Michael Leber zum Oberlöschmeister sowie Marco Maier und Richard Obermeier zum Hauptlöschmeister.

Leider hieß es auch Abschied nehmen. Vier Kameraden scheiden aus privaten/beruflichen Gründen bzw nach Erreichen der Altersgrenze aus der aktiven Wehr aus. Louis Laurösch ließ ihren Werdegang und ihre herausragenden Leistungen noch einmal Revue passieren und sprach großen Dank aus, verbunden mit der Mahnung, sich an diesen Leistungen ein Beispiel zu nehmen.
Verabschiedet wurden Peter Kratzer (seit 1978 in der Jugendfeuerwehr, seit 1984 in der aktiven Abteilung), Christoph Föhr (seit 2009 in FN), Franz-Otto Danner (1979 Jugendfeuerwehr, 1981 aktiv) und Martin Fischer (seit 1970 in der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshafen).

Der Abend klang dann bei einem Vesper und einem gemütlichen Beisammensein aus.


Michael von Somnitz





















nach oben © Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen 2006-2018 - Datenschutz nach oben