Lehrgang Technische Hilfe der Feuerwehr Friedrichshafen


Vergangenes Wochenende beendeten 17 Kameraden erfolgreich den Lehrgang „Technische Hilfe“ bei der Feuerwehr Friedrichshafen.
Der Lehrgang findet jährlich in der Hauptwache Friedrichshafen statt. Über insgesamt vier Tage werden die Grundlagen der Technischen Hilfe mit leichtem und schwerem Gerät vermittelt. Themenschwerpunkte neben dem klassischen Verkehrsunfall waren auch, das Bewegen von Lasten durch Heben, Drücken und Ziehen, Erstellen von Behelfsbauten und Abstützungen, Abdichten und Umfüllen von Flüssigkeiten, Retten aus Höhen und Tiefen, sowie das Trennen und Schneiden von unterschiedlichen Materialien. Seit kurzem beinhaltet der Lehrplan auch den Einsatz des Halligan-Tool und einsatztaktische Grundsätze bei Fahrzeugen mit alternativen Antrieben. Der Fokus der Ausbildung liegt auf der Praxis, so wird fast die gesamte Zeit auf dem Übungsgelände verbracht. Selbstverständlich beginnt der Lehrgang mit einer umfangreichen Gerätekunde und wird durch eine schriftliche Lernzielkontrolle abgeschlossen.
Mit viel Spaß und Motivation, aber auch der erforderlichen Konzentration und Ernsthaftigkeit durchliefen dieses Jahr Kameraden der Feuerwehren Friedrichshafen, Eriskirch, Meersburg, Herdwangen, Immenstaad, Meckenbeuren und Wangen den Lehrgang.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zum erfolgreichen Abschluss.



Bilder und Bericht: Alan Dittrich



























nach oben © Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen 2006-2018 - Datenschutz nach oben