Einsatzbericht


FN = Abt. Friedrichshafen, Ai = Abt. Ailingen, Et = Abt. Ettenkirch, Kl = Abt. Kluftern, Ra = Abt. Raderach, FS = Abt. Fischbach, HA = Hauptamtliche Wachbereitschaft
Informationen zu den Einsatzarten finden Sie hier

Nr. Datum Uhrzeit Art Abteilung Einsatzstichwort Fotos
20622.04.201815:45 UhrF 2FN Starker Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus3


Einsatzkräfte:18 im Einsatz und 9 in Bereitschaft
Fahrzeuge:ELW 1, DLA (K) 23/12 CS GLT, HLF 10, LF 20,
Einsatzende:16:30 Uhr
Verletzte:keine Verletzte Personen


Einsatzbericht:

Am Sonntagnachmittag wurde die Abteilung Stadtmitte mit dem Stichwort „Brandgeruch – Auslösung Hausrauchwarnmelder“ zu einem Mehrfamilienhaus gerufen. Bei der ersten Erkundung durch den Zugführer machte niemand, nach mehrmaligem Klopfen an der Tür und Klingen, bei der betroffenen Wohnung auf. Daraufhin wurde entschieden, dass einerseits durch die Kräfte des KEFs die Wohnungstür aufgemacht werden sollte und andererseits mittels Steckleiter Zugang über den Balkon und ein gekipptes Fenster geschaffen werden sollte. Schlussendlich konnte die Wohnungstür geöffnet werden. Der bereits gesetzte Rauchschutzvorhang verhinderte, dass Rauch ins Treppenhaus dringen konnte. Der Angriffstrupp erkundete die Wohnung und entdeckte auf dem Herd einen Topf mit angebranntem Essen. Dieser wurde auf den Balkon gestellt und die Wohnung belüftet. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Kameraden konnten wieder ins Feuerwehrhaus zurückkehren.










Fotos: Giulia Sailer


nach oben © Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen 2006-2018 - Datenschutz nach oben