Einsatzbericht


FN = Abt. Friedrichshafen, Ai = Abt. Ailingen, Et = Abt. Ettenkirch, Kl = Abt. Kluftern, Ra = Abt. Raderach, FS = Abt. Fischbach, HA = Hauptamtliche Wachbereitschaft
Informationen zu den Einsatzarten finden Sie hier

Nr. Datum Uhrzeit Art Abteilung Einsatzstichwort Fotos
22714.04.201918:13 UhrF SCHIFFFN Brand im Motorraum eines Passagierschiffes8


Einsatzkräfte:33 im Einsatz und 6 in Bereitschaft
Fahrzeuge:KdoW, ELW 1, HLF 10, LF 20, RW 2, WLF, WLF, FLB, MZB, AB Sozial, AB Sondergeräte,
Einsatzende:20:53 Uhr
Verletzte:keine Verletzte Personen


Einsatzbericht:

Mit der Meldung "Brand im Motorraum auf MS Lindau - ca. 20 Personen an Bord" wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr am Sonntag dem 14.04. in den frühen Abendstunden alarmiert.

Neben jeweils einem Boot der Wasserschutzpolizei und der DLRG begaben sich daraufhin das FLB sowie das MZB der Feuerwehr auf den Weg zu dem Havaristen der sich in Sichtweite des Ufers zwischen Schloßkirche und Hafeneinfahrt befand.
An Land gingen sowohl die gemeinsame SEG von DRK und JUH als auch die weiteren Einsätzkräfte der Feuerwehr in Bereitstellung.

Die Passagiere der Lindau wurden von der MS Schwaben, einem weiteren Fahrgastschiff, aufgenommen, sicher an Land gebracht, dort vom Rettungsdienst gesichtet und im nachalarmierten AB Sozial betreut. Währenddessen verblieben die seeseitigen Einsatzkräfte in der Nähe der MS Lindau.

Anschließend wurde die MS Lindau längsseits von der MS Schwaben in den Hafen geschleppt. Hier warteten bereits am Anleger bereitstehende Atemschutzstupps und erkundeten mittels Wärmebildkamera den Motorraum des Schiffes, konnten jedoch kein Feuer entdecken und belüfteten diesen anschließend.

























Fotos: Michael von Somnitz


nach oben © Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen 2006-2018 - Datenschutz nach oben